Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Caritasverband Rheine e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachdienste Sozialkaufhaus, Betreuungsverein und Schuldnerberatung eine

Fachdienstleitung (m/w/d)

Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 15 Wochenstunden

Der Caritasverband Rheine e.V. mit rund 1.700 hauptamtlich Mitarbeitenden unterstützt Kinder, Jugendliche, Familien, alte und kranke Menschen sowie Menschen in besonderen Lebenslagen.  In unserem Sozialkaufhaus finden Menschen mit geringem Einkommen Kleidung, Haushaltswaren, Möbel, Bücher und vieles andere zu erschwinglichen Preisen. Unser Betreuungsverein setzt auf Ehrenamtlichkeit. In unserer komplexer werdenden Gesellschaft gibt es Menschen, die auf Begleitung und Unterstützung angewiesen sind. Der Bereich Schuldnerberatung bietet Familien und Einzelpersonen Hilfen zur Sicherung Ihrer wirtschaftlichen Existenzgrundlagen, zur Aufarbeitung von Überschuldungssituationen und zur Regulierung und Überwindung von Überschuldung, sowie präventive Angebote für einen bewussten und eigenverantwortlichen Umgang mit Geld.

Unsere Vorteile für Mitarbeitende:

  • Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsfreiraum
  • Wertschätzendes und mitarbeiterorientiertes Betriebsklima
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle; flexibel gestaltbare Arbeitszeiten
  • Förderung der beruflichen/persönlichen Weiterentwicklung 
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes. (AVR)              
  • Vermögenswirksame Leistungen (VL)
  • Urlaubsanspruch von mind. 30 Tagen (5 Tage/Woche)
  • Sonderzahlungen, wie z. B.: Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Verzinste Betriebliche Altersvorsorge (KZVK Köln)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, z. B.: „caribike“ (Leasing-Dienstrad) und Gesundheitstage
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Eine Vielzahl an Vergünstigungen und diversen Benefits
Weitere Vorteile finden Sie hier.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Leitung der Fachdienste Sozialkaufhaus, Schuldnerberatung und Betreuungsverein
  • Durchführung von Arbeitsgesprächen mit den Teams und der Verbundleitung
  • Kontaktperson Caritasverband - intern und extern
  • operative Planung der Umsetzung von Vertragsinhalten mit externen Trägern
  • Umsetzung der Aufgaben der Caritas Rheine
  • Beschwerdenmanagement 
  • Erstellen von Verwendungsnachweisen für Betreuungsverein, Schuldnerberatung und Sozialkaufhaus (Stromsparcheck, Akquise Ehrenamt, Statistik, Sachberichte etc.)
  • Wirtschaftliche Planung /Controlling der drei Fachdienste
  • Bearbeitung von möglichen Förderanträgen 
  • Dienstplanung Vivendi PEP (Dienstplanung, Urlaubsplanung etc.)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Pressetermine, Berichte, Social Media, Webseite
  • Spendenakquise, teilweise Begleitung der Spendenübergabe
  • Begleitung von ehrenamtlichen Tätigkeiten im Arbeitsalltag 
  • Projekte und Aktionen planen und durchführen 
  • die Aufgabenübernahme erfolgt in Absprache mit der Verbundleitung

Das bringen Sie mit:

  • Studienabschluss in sozialer Arbeit (Bachelor) bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Hohes Engagement, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Motivierenden, kooperativen, teamorientierten Führungsstil mit pragmatischer und ergebnisorientierter Herangehensweise

Ihre Ansprechperson:

Jörg Rosinke
Verbundleitung Sozialpsychiatrische Hilfen
Einrichtungsleitung Haus Forckenbeck
Telefon: 05971 52353



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Caritas Rheine versteht Vielfalt als Bereicherung. Wir sind offen für Menschen verschiedener Herkunft. Wir erwarten die Identifikation mit den Zielen der Caritas.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie auf eine Papierbewerbung zu verzichten und unser Bewerbungsportal zu nutzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.
zur Onlinebewerbung
Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Unsere Schwerbehindertenvertretung (SBV) wird im Rahmen des Auswahlprozesses involviert.