Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Caritas-Kinderheim gGmbH sucht für den Fachbereich Junge Erwachsene & Migration zum 01.01.2025 oder früher einen

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Heilpädagogen oder Mitarbeitende mit vergleichbarer Qualifikation (m/w/d)

unbefristet, Beschäftigungsarbeit in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche

Das Caritas-Kinder- und Jugendheim ist eine heilpädagogische Jugendhilfeeinrichtung für die teilstationäre und stationäre Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aufgrund erheblicher Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen sowie Vernachlässigungen und Misshandlungen einer intensiven Förderung bedürfen. Das Betreuungsangebot wird durch Konzepte der stationären und ambulanten Familienarbeit ergänzt. Der Fachbereich junge Erwachsene und Migration hält vielseitige (stationäre und ambulante) Hilfen zur Unterstützung und Förderung von jungen Volljährigen sowie unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im jungen Erwachsenenalter vor.

Unsere Vorteile für Mitarbeitende:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Vertrag
  • Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsfreiraum
  • Wertschätzendes und mitarbeiterorientiertes Betriebsklima
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle; flexibel gestaltbare Arbeitszeiten
  • Förderung der beruflichen/persönlichen Weiterentwicklung 
  • Vergütung nach der Anlage 33 Vergütungsgruppe/Entgeltgruppe 11 zu den AVR des Deutschen Caritasverbandes.                                
  • Vermögenswirksame Leistungen (VL)
  • Urlaubsanspruch von mind. 30 Tagen/5 TGWO (plus Regenerations- und Umwandlungstagen) 
  • Sonderzahlungen, wie z. B.: Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Verzinste Betriebliche Altersvorsorge (KZVK Köln)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, z. B.: „caribike“ (Leasing-Dienstrad) und Gesundheitstage
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Eine Vielzahl an Vergünstigungen und diversen Benefits
Weitere Vorteile finden Sie hier.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Betreuung, Begleitung und Beratung junger Erwachsener
  • Ambulante und stationäre Hilfe gem. SGB VIII, SGB IX und SGB XII
  • Perspektiventwicklung, Sichten und Klären von Ressourcen und Defiziten
  • Vermittlung grundlegender Kompetenzen zur Teilhabe und gesellschaftlicher Integration
  • Pädagogisches Clearing
  • Krisenmanagement
  • Einsatz im Tagdienst
  • Planbare Rufbereitschaften nachts und am Wochenende

Das bringen Sie mit:

    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • Belastbarkeit und Engagement
    • Interesse an Arbeit mit jungen Menschen
    • Wünschenswert: Spaß an erlebnispädagogischen Maßnahmen und mehrtätigen Freizeiten

    Ihre Ansprechperson:

    Matthias Kornblum
    Fachbereichsleitung
    Caritas-Kinderheim gemeinnützige GmbH
    Telefon: 05971 4002-72



    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Die Caritas Rheine versteht Vielfalt als Bereicherung. Wir sind offen für Menschen verschiedener Herkunft. Wir erwarten die Identifikation mit den Zielen der Caritas.

    Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie auf eine Papierbewerbung zu verzichten und unser Bewerbungsportal zu nutzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.
    zur Onlinebewerbung
    Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Unsere Schwerbehindertenvertretung (SBV) wird im Rahmen des Auswahlprozesses involviert.